Das TBK

Auf den folgenden Seiten möchten wir euch das Teddybärkrankenhaus Greifswald vorstellen. Einmal im Jahr öffnet es für eine Woche seine Pforten, um kranke Teddys, Matchbox-Autos und Puppen zu versorgen. Ein Team von ca. 20 Human- und Zahnmedizin- sowie Pharmaziestudenten organisiert ehrenamtlich das ganze Jahr über fleißig das ganze Drumherum, um auch das nächste Teddybärkrankenhaus wieder erfolgreich durchzuführen.
Die Kinder lernen bei ihrem Besuch verschiedene Krankenhaus-Situationen kennen und können diese miterleben, ohne selbst davon betroffen zu sein. So können Ängst abgebaut oder ihnen vorgebeugt und das Gesundheitsverständnis gefördert werden.

Collage TBK